Für eine größere Ansicht klicken

Tube Delay - Röhrenwärme und digitale Präzision

Tube Delay ist eine Vereinigung von Analog und Digital, kombiniert die Wärme und natürliche Kompression von Röhren mit den Eigenschaften und der Vielseitigkeit eines digitalen Delay. Dieser Effekt ist optimal um Vocals anzufetten, Drums ein Slapback zuzufügen oder für ein kerniges Delay bei Gitarren!

 

SOFTUBE Plug-ins für alle Formate:  Alle Produkte als 32- oder 64-Bit Version für  VST, VST3, AU, RTAS, AAX Native and AAX DSP* verfügbar

Als einziger Plug-in Entwickler hat SOFTUBE bereits zur Veröffentlichung des neuen Avid AAX native und AAX DSP Standards alle seine Produkte für das neue Format freigegeben (*TSAR-1 und TSAR-1R bisher nur AAX native). Im Gegensatz zu anderen Herstellern wird man allerdings bei SOFTUBE nicht mehrfach zur Kasse gebeten. Als Inhaber einer gültigen (nativen) Lizenz kann man die neuen Formate ohne weiteren Aufpreis sofort nutzen.

  • Mac OS X (10.4 oder höher), Windows XP oder höher
  • Mac: Intel oder PowerPC processoder (G3 oder höher), Windows: PENTIUM III oder höher
  • 512 MB RAM
  • Jede VST, AudioUnits oder RTAS kompatible Host-Anwendung
  • iLok USB key und die neuesten Pace Interlok Treiber

Erhältlich für Native VST, AU und RTAS* (MAC und PC)
Tube Delay ist ausschließlich erhältlich für native VST/AU/RTAS*-Hosts aus MAC oder Windows)
* Für RTAS oder TDM: Pro Tools ab Version 7 oder höher.

  • 1000ms Delay
  • Temposynchronisation mit Host
  • Vintage-Style passiver EQ
  • Kerniges Feedback Feature
  • Röhrenamp-Simulation

Authentische Röhrensimulation auf dem „Dry“ und „Wet“-Signal, die die gleiche Technik verwendet wie die Amp Room-Produkte. Insgesamt drei unterschiedliche Röhrenstufen im direkten, Delay- und Feedback-Signal.

 

 

 

 

 

 

Passiver Vintage-Style EQ mit Bass und Höhen, die das „Dry“ und das „Wet“-Signal beeinflussen. Außerdem arbeitet er als „Booster“ für die Zerre – wie bei klassischen amerikanischen gitarren-Amps.

 

 

 

 

 

 

Delay-Zeit von 1ms bis zu 1 Sekunde einstellbar, außerdem eine sync-Funktion, die die Delayzeit von 16tel-Noten bis halben Noten einstellt (mit den Triolen dazwischen).

 

 

 

Softube 20 Tage Demo-Lizenz

Testberichte